Der Schmunzelpark im Klinikum Lippe Lemgo

Während der Bauzeit des Medicum 2014 war der Eingangsbereich des Klinikums trostlos und wenig einladend für die Patienten.

Um auf unseren wunderschönen Park mit altem Baumbestand hinzuweisen, habe ich den Park in einen "Schmunzelpark" verwandelt.

An den Bäumen hingen kleine Teufelchen, Otto der alte Sack, ein Raben-Suchspiel,  Baumstämme wurde behäkelt,  Hunde, Schweine, Zwerge versteckten sich an den Wegen, oder lustige gemalte Cartoons standen am Wegesrand. Der Klinikchor aus Detmold eröffnete mit schönen Liedern den Park, und es gab ausgefallene Muffins, die meine Schwester gebacken hatte.

Nach einigen Wochen habe ich den Park mit einem Gottesdienst unter Bäumen geschlossen, tatkräftig unterstützt vom Posaunenchor der Stiftung Eben-Ezer.

So ungewöhnlich wie der Park war, so wurde er auch beendet... im Gottesdienst erzählten nämlich Herta, Berta und Otto der alte Sack, was sie im Park beobachtet und erlebt hatten... Es war toll!

Bis Ende des Jahres im Klinikum Lippe-Lemgo zu sehen!

Im Dezember gibt es einen Weihnachtstisch mit Geschenken, die man gewinnen kann, wenn man ein Lösungswort findet!

Die Buchstaben sind an den Bildern versteckt...

Ziehung ist am: 1. Advent

Die Ausstellung ist beendet!

Es hat total viel Spaß gemacht die Mitarbeiter, Patienten und Besucher zu beschenken. Lieben Dank an alle, die an dem Suchspiel teilgenommen haben!

Das Lösungswort hieß: Frieden!

Das wünsche ich mir und Euch für 2023!