Als Malerin auf dem Weg

 

Hier bin ich eine Suchende...nicht festgelegt, frei für Experimente, für verschiedene Richtungen, offen für Neues, lernen von alten und neuen Meistern, berauscht von Farben und Formen, eintauchen in die Welt der Phantasie, auseinandersetzen mit Gesehenem, umsetzen auf eine weiße, leere Wand.

 

Ich folge der momentanen Intention; die mal kritisch ist, ein anderes Mal ganz romantisch und verspielt, realistisch oder abstrakt. Immer auf der Suche Neues zu lernen, Techniken zu erarbeiten, Malmittel effektiv einzusetzen, sich Schritt für Schritt weiterzuentwickeln. In meiner autodidaktischen Art und Weise und meinem Tempo.

 

Ich will, wie viele Künstler, keinen Stil entwickeln. Ich will in keine Schablone passen, eher meinem Gefühl folgen, Freude am Malen zu haben, vielleicht Freude zu bereiten.

 

Das ist mein Anspruch - nicht mehr und nicht weniger!

 

Und dann schauen wir mal, wohin der Weg mich führt.....

Bis Ende des Jahres im Klinikum Lippe-Lemgo zu sehen!

Im Dezember gibt es einen Weihnachtstisch mit Geschenken, die man gewinnen kann, wenn man ein Lösungswort findet!

Die Buchstaben sind an den Bildern versteckt...

Ziehung ist am: 1. Advent

Die Ausstellung ist beendet!

Es hat total viel Spaß gemacht die Mitarbeiter, Patienten und Besucher zu beschenken. Lieben Dank an alle, die an dem Suchspiel teilgenommen haben!

Das Lösungswort hieß: Frieden!

Das wünsche ich mir und Euch für 2023!